Farbberatung - Der Sommertyp    
     

Charakteristisch für den Sommertyp ist ein leicht bläulicher Unterton der Haut. Kühle, jedoch nicht zu intensive Farben, harmonieren mit dem Sommertyp.

 

TIPP: Der Sommertyp vermeidet harte, knallige Effekte. Einem Sommertyp stehen keinerlei Goldtöne, kein Schwarz, Orange, Schneeweiß und auch keine extrem klaren, leuchtenden Farben.

 

Basisfarben Altweiß, Silbergrau, kühles Rot,
kühles Rosébeige, Blaugrau, Mittelgrau
Sommerfrauen Bo Derek, Grace Kelly
Kleidung Der ideale Look für den Sommertyp ist
klar und nicht verspielt. Klassische Formen mit einem Touch "Weiblichkeit" sind ideal für diesen Typ.
Hautfarbe Hell, pastellfarben oder auch rosig
Haare Aschblond (mit zunehmendem Alter werden sie oft dunkler bis hin zu mausbraun!)
Augen Hellblau, Grau oder Braun
 
Make-up
Teint Helles Porzellan, Rosenholzbeige, helles Olivbeige
Rouge Altrosé, zartes Pink, Fuchsia, Weinrot, Himbeerrosé
Lidschatten Alle zarten und kühlen Töne der Sommerpalette, die mit der jeweiligen Augenfarbe harmonieren.
Lippenstift/
Nagellack
Alle blaugrundigen Rot- oder Rosétöne (keine zu grellen oder frostigen Farben!)
Wimperntusche Blau, Grau, Grün, Aubergine, Schwarz, Violett
Brillenfarben Kühle Farbtöne: Violett, Rosa, Hellblau
Schmuck Silber, Weißgold, Platin, Perlen
   
   

 

 

   
Der Sommertyp
Südwest-Verlag
 
nach oben